Kredit für Wohnungsrenovierung

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

idealer Kredit rund ums Zuhause

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Ein Kredit zur Wohnungsrenovierung schafft Lebensqualität. In welchem Umfang möchten Sie renovieren? Etwas Farbe an die Wand und die Möbel neu arrangiert? Oder holen Sie den losen Putz von den Wänden, dämmen neu und erneuern die Ver- und Entsorgungsleitungen?

Wir stellen Ihnen nachfolgend passende Kreditoptionen für Ihr Renovierungsprojekt vor. Los geht es mit öffentlich geförderten Krediten, wenn Sie den Wohnraum sanieren möchten. Das Schlusslicht setzen Kreditangebote zur Renovierung der Mietwohnung bei schwächerer Bonität.

Kredit zur Wohnungsrenovierung – warum nicht gleich sanieren?

Ein Kredit zur Wohnungsrenovierung kann der Auftakt dazu sein, den Wohnraum für Monate in eine Großbaustelle zu verwandeln. Raum für Raum wird der lose Putz abgeklopft, Stromkabel neu gezogen das Mauerwerk gedämmt und vieles mehr. Ein solches Projekt noch als Renovierung zu bezeichnen, ist zumindest aus Sicht des Aufwands, untertrieben. Menschen, die ihren Altbau auf Vordermann bringen, sanieren in aller Regel.

Damit wäre der Schritt zur energetischen Sanierung nicht mehr groß. Den kleinen Schritt weiter zu gehen, wertet das gesamte Projekt umfassend auf. Es mag einige Euro teurer sein, seriös energetisch zu sanieren und hochwertigere Materialien zu verbauen. Vielleicht muss zusätzlich zur ursprünglich geplanten Maßnahme ein altes Fenster mehr weichen und das Heizungskonzept der Wohneinheit überdacht werden.

Im Gegenzug zu dem vergleichsweise geringen Mehraufwand belohnt die Bundesregierung eine energetische Sanierung mit Förderkreditangeboten. Kredit zur energetischen Sanierung über ein Kreditinstitut zu beantragen, ist zunächst einmal deutlich zinsgünstiger, als ein vergleichbarer Kredit zur Wohnungsrenovierung. Bis zu 100.000 Euro Kredit, zu 0,75 Prozent Effektivzins, 10 Jahre Zinsfestschreibung, maximal 30 Jahre Laufzeit, stellt die KfW bereit.

Öffentlicher Förderkredit – KfW Kredit 151 oder 152

Beantragt wird der Kredit zur energetischen Sanierung auf dem gleichen Weg, wie jeder Renovierungskredit. Ansprechpartner des Kreditnehmers ist eine beliebige Geschäftsbank, die gleichzeitig als Partner für die KfW fungiert. Im Unterschied zur selbst initiierten Renovierung muss allerdings ein Energieberater die Maßnahmenplanung begleiten. Er begleitet die Planung, anschließend die Umsetzung und hilft, die Formalien einzuhalten.

Bezahlt wird seine Leistung zwar vom Bauherrn. Die Kosten fließen allerdings mit in die Finanzierung ein. Für den Sanierungskredit statt Kredit für die Wohnungsrenovierung spricht außerdem das Zuschussprogramm. Private Kreditnehmer dürften über das Zuschussprogramm 430 einen Tilgungszuschuss von bis zu 30.000 Euro beantragen. Die Rechnung 100.000 Euro zu 0,75 Prozent effektiven Jahreszins aufnehmen und nur 70.000 Euro zurückzahlen, geht ohne Taschenrechner auf.

Die Schwäche der öffentlich geförderten Sanierung des Wohnraums ist in zwei Problemlagen geteilt. Zum einen fühlen sich Bürger, wie bei der Beantragung anderer öffentlicher Leistungen gleichermaßen, von der Bürokratie erschlagen. Der zweite „Knackpunkt“ ergibt sich aus der Leistungsumsetzung. Die minutiöse Nachweispflicht verhindert faktisch, einen hohen Anteil Eigenleistung einzubringen.

Sogar versierte Heimwerker können den Werkzeugkoffer geschlossen lassen. Das Problem ist nicht die tatsächliche Umsetzung der Vorgaben, sondern ihrem Nachweis. Kein Handwerksmeister wird für eine Leistung unterschreiben, die er nicht mit seinem Betrieb erbracht hat. Für viele Bauherren ist aus den genannten Gründen der Förderkredit unattraktiv.

Renovierungskredit ohne Grundbuch

Die nächstgünstigere Alternative, für viele Renovierungsprojekte im Altbau, sind Kreditangebote zur Renovierung oder Modernisierung ohne Grundbuch. Mit Renovierungskrediten ohne Grundbuch richten sich Geschäftsbanken gezielt an langjährige Immobilieneigentümer. Eine bezahlte oder fast bezahlte Immobilie steht als Garant für eine sichere Kreditvergabe. Das gilt selbstverständlich auch, wenn der Anspruch nicht im Grundbuch abgesichert ist.

Die Zweckbindung stellt sicher, dass der Immobilienbesitzer das Geld unmittelbar und mittelbar in die Wertsteigerung seines Eigentums investiert. Der Kredit für die Wohnungsrenovierung ohne Grundbuch wird zweckgebunden zu Sonderzinskonditionen eingeräumt. Mit einem Zinsniveau, abhängig von der persönlichen Bonität des Antragstellers, von unter 2.0 Prozent effektivem Jahreszins darf gegenwärtig kalkuliert werden.

Zweckbindung bei dieser Finanzierungsart führt zu keiner pedantischen Nachweispflicht, dass das Geld auf den Cent genau in die Renovierung fließt. Die meisten Kreditinstitute lassen sich nur die Materialrechnungen und Handwerkerrechnungen zeigen. Für DIY-Leistungen gibt es zwar keine Rechnung, aber ein schlichtes Foto reicht. Der Clou ist, dass unverbrauchtes Geld nicht nur in Renovierungsarbeiten, sondern meist ebenso in Möbel oder die Einbauküche fließen darf.

Kredit zur Wohnungsrenovierung – Mietwohnung

Ein Renovierungskredit für die Mietwohnung zielt sich in aller Regel auf „Schönheitsreparaturen“. Vielleicht soll mit Zustimmung des Vermieters eine Wand neue Fliesen bekommen, mehrheitlich geht es um die farbliche Gestaltung der Wohnung. Große Kreditsummen sind dazu nicht erforderlich. Es reicht praktisch immer ein zinsgünstiger Kleinkredit als Kredit für die Wohnungsrenovierung aus.

Kleinkredite zwischen 1000 Euro und 3000 Euro Kreditsumme, 12-36 Monate Laufzeit, zählen zu den zinsgünstigsten Konsumentenkrediten der Gegenwart. Statt das teure Girokonto zu überziehen, lohnt sich der Zinsvergleich über einen kostenlosen Kreditvergleichsrechner. Im groben Rahmen von etwa zwei Prozent effektivem Jahreszins werden aktuell reguläre Kleinkredite, beispielsweise über den Kreditvergleich von Smava (Link: www.smava.de), angeboten.

Würden 1000 Euro auf 12 Monate zu 2.0 Prozent Effektivzins finanziert, kostet der Kredit insgesamt 10,77 Euro Finanzierungskosten. Neben dem regulären Kredit zur Wohnungsrenovierung bietet Smava gleichzeitig den Zugang zu Krediten mit schwacher Bonität. Im Rahmen eines Kleinkredites von privat wären sogar Renovierungskredite trotz Schufa realistisch.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

idealer Kredit rund ums Zuhause

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wie viel Geld benötigen Sie?